Aktuelles

Latest News


Nächste Termine meines Vortrags "Was Sie schon immer über das Atom wissen wollten..."

Donnerstag, 10. Mai 2018

   im Rahmen der Kulturellen LandPartie

11 Uhr

Hof Schmaggel, 29451 Breese in der Marsch, Haus Nr. 12


Luxemburger Tageszeitung "Luxemburger Wort" spricht mit mir über Fukushima


Die Tageszeitung "Luxemburger Wort" ist die größte Tageszeitung der Europa-Stadt Luxemburg und hat mit mir anlässlich des vierten Jahrestags der Atomkatastrophe von Fukushima ein Gespräch über mein Anti-Atom-Engagement und die aktuelle Situation in Fukushima geführt. 

 

Das komplette Gespräch finden Sie in der Rubrik "Medien-Echo". 

In eigener Sache: Es ist schon ungewöhnlich ...

... wenn ein 49 Jahre alter Topf seinen Deckel findet. Aber so ist es mir im Juli 2014 geschehen – auch unter Zeugen vor dem Standesamt. Daher freue ich mich, meine Hochzeit mit Sybille Tetsch anzeigen zu können. 

 

Sybille stammt aus der Lausitz und arbeitet ähnlich wie ich als Journalistin an Umweltthemen. Mein Herz hat sie nicht nur mit ihrem unwiderstehlichen Charme, ihrem wohltuenden Humor und ihrem scharfen Intellekt erobert – mindestens genauso haben mich ihre praktischen Fähigkeiten wie ihr LKW-Führerschein und ihre Fertigkeiten an der Kettensäge sowie aus alten Zeiten ihre Auszeichnung als verdiente "Jungaktivistin" beeindruckt. Wer kann da schon widerstehen – ich konnte es jedenfalls nicht. 

 

Bei der Wahl eines gemeinsamen Namens haben wir uns für Sybilles Nachnamen entschieden. Wenn also in Zukunft E-Mails von Alexander Tetsch kommen, so stecke ich dahinter. 

 

Weiterhin sind wir im Oktober 2014 aus dem Wendland in Sybilles Heimat, die Lausitz südlich von Cottbus, umgezogen. Hier verstärken wir den Bürger-Widerstand gegen den Braunkohlen-Tagebau mit Rat und Tat (einen ersten Vorgeschmack gibt es schon unter www.neureuters.de/umwelt/braunkohle) und servieren in unserem Restaurant "Schmeckerlein" seit Mai 2015 Flammkuchen unterm Sternenhimmel.  

 

Mein bisheriges Engagement als kritischer Atom- und Erdgas-Fracking-Gegner sowie als Fotograf für alle Umweltthemen läuft aber ungebrochen weiter. 

 

Besuchen Sie auch die Internet-Präsenz meiner Frau, der Journalistin und Autorin Sybille Tetsch: www.buchrabensalat.de